Gesund im Job - Sandra Linde

Wann ist ein Jobwechsel ratsam?

Häufige Jobwechsel sind in der heutigen Zeit selbstverständlich. Ein neuer Arbeitsplatz bietet Chancen, aber auch Risiken. Doch wann ist es ratsam, den Job zu wechseln? Ein geplanter Jobwechsel sollte gut vorbereitet werden.

Häufige Gründe für einen Jobwechsel

Von entscheidender Bedeutung bei einem Jobwechsel ist natürlich, ob er freiwillig oder gezwungenermaßen passiert. Das macht vor allem emotional einen großen Unterschied. Wer plant, sich einen anderen Arbeitsplatz zu suchen, kann sich langfristig darauf vorbereiten – ohne zeitlichen oder finanziellen Druck. Die Gründe dafür sind in den meisten Fällen finanzieller Art oder mit dem Wunsch verbunden, auf der Karriereleiter ein Stück nach oben zu klettern. Auch Unzufriedenheit am aktuellen Arbeitsplatz ist für viele ein Grund zu wechseln.

Für alle diejenigen, die darüber nachdenken, ob sie den Arbeitsplatz wechseln sollen, und für alle, die sich bereits dazu entschieden haben und gerade auf der Suche sind, ist hier ein kurzer Fragenkatalog zusammengestellt. Er soll dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen bzw. den richtigen neuen Job zu finden.

Wichtige Überlegungen zum Jobwechsel

Wie zufrieden sind Sie in Ihrem aktuellen Job?
Man sollte darüber nachdenken, wie hoch der Grad der Unzufriedenheit ist und woher diese kommt. Eventuell lassen sich Probleme oder Konflikte doch noch lösen, wenn man sie benennen kann und kommuniziert.

Macht Ihnen Ihre Arbeit Spaß?
Es ist klar, dass nicht jede Arbeit jeden Tag rund um die Uhr Spaß machen kann. Dennoch sollte ein Job grundsätzlich Freude bereiten, sodass man gerne zur Arbeit geht. Ist dies nicht der Fall, muss jeder für sich entscheiden, welche Prioritäten er setzen möchte. Meiner Meinung nach sollte Arbeit auch Spaß machen.

Möchten Sie sich weiterentwickeln?
Nicht jeder Mensch ist karriereambitioniert. Wer in seiner beruflichen Laufbahn aber stets weiterkommen möchte und auf der Karriereleiter nach oben klettern möchte, sollte einen Arbeitsplatzwechsel innerhalb des Unternehmens oder einen grundsätzlichen Jobwechsel in Erwägung ziehen.

Machen Sie das, was Sie erfüllt?
Im Idealfall sollte der Job nicht nur Freude bereiten, sondern auch ein befriedigendes Gefühl mit sich bringen. Deswegen ist es wichtig, eigene Stärken, Talente und Qualifikationen in der Arbeit einsetzen und ausleben zu können.

Was erwarten Sie sich von einem Arbeitsplatzwechsel?
Um sich gezielt bewerben zu können, ist es ratsam, eine Wunschliste anzufertigen. Schreiben Sie sich auf, welche Voraussetzungen Ihr neuer Job erfüllen sollte. Auf welche Aspekte Sie Wert legen und was Ihnen weniger wichtig ist.

Was ist organisatorisch zu beachten?
Bevor man seinen aktuellen Job kündigt, sollte man sich sicher sein, dass man einen Jobwechsel auch wirklich möchte. Darüber hinaus ist es sinnvoll, erst zu kündigen, wenn man bereits eine neue Stelle und einen neuen Vertrag hat. Die Kündigungsfristen müssen beachtet werden. Und auch wenn man aus Unzufriedenheit kündigt, sollte es möglich sein, im Guten auseinanderzugehen.

Der Arbeitsmarkt bietet so viele Möglichkeiten und die Auswahl ist groß. Umso wichtiger ist es, bei einem Jobwechsel die richtige Entscheidung zu treffen. Den Arbeitsplatz zu finden, wo man sich entfalten kann und langfristig zufrieden ist. Schließlich ist Arbeitszeit auch Lebenszeit.

Fotoquelle: (c) iStock.com/diego_cervo


Die Artikel im Instahelp Online-Magazin leben von persönlichen Geschichten und Erfahrungen. Wir möchten unseren Autoren die Freiheit geben, Ihre eigenen Gedanken zu äußern. Die Artikel bringen somit die persönliche Meinung der Autoren zum Ausdruck und spiegeln nicht unbedingt die Meinung von Instahelp wider.


Instahelp unterstützt Sie in schwierigen Lebenslagen

Online-Beratung durch Psychologen


Simone Ehrlinger

Mag.a Simone Ehrlinger

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

Schreiben Sie sich Ihre Sorgen von der Seele.
Ich unterstütze Sie auf Ihrem Weg und freue mich auf Ihre Nachricht.

Schreiben Sie mir
Weitere Online-Psychologen anzeigen

Ähnliche Artikel

Kündigung was tun

Was tun bei einer Kündigung?

Plötzlich halten Sie in Ihren Händen eine Kündigung – was tun? Jetzt ist guter Rat teuer. Gerad

mehr erfahren

Wir sind für Sie da! ×
Herzlich willkommen bei Instahelp. Haben Sie ein persönliches Anliegen oder Fragen zu Instahelp? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und antworten Ihnen innerhalb von zwei Minuten.