Gesund im Job - Sandra Linde

Gelungener Start am neuen Arbeitsplatz

Wer eine neue Stelle antritt, wird in der Regel mit festen Systemen und Abläufen konfrontiert sowie mit einer Fülle an Informationen. Ein Ausnahmezustand. Gewisse Strategien können jedoch dabei helfen, den Start am neuen Arbeitsplatz souverän zu meistern.

Lage am neuen Arbeitsplatz sondieren

Als neue Arbeitskraft in einem Unternehmen oder einer Abteilung ist man zunächst ein Fremdkörper, der von außen in ein festes System eindringt. So wird es zumindest vom neuen Arbeitsumfeld wahrgenommen. Vor diesem Hintergrund macht es Sinn, sich vorerst zurückzunehmen und erst einmal die Lage zu sondieren. Wie ist die Stimmung am neuen Arbeitsplatz und wie tickt der neue Vorgesetzte? Dies alles sollte man in den ersten Wochen in Ruhe ausloten, um sich dann gegebenenfalls einzubringen mit neuen Ideen oder der eigenen Meinung. So fühlt sich niemand vor den Kopf geschlagen und kann unliebsame Reaktionen auf die eigene Person vermeiden.

Kommunikation ist das A und O

Die richtige Art, Dinge zu vermitteln, ist oft schon mehr als die halbe Miete. Ein gelungener Start am neuen Arbeitsplatz ist oftmals eine Sache der richtigen Kommunikation. Dabei ist es wichtig, stets sachlich zu bleiben. Wenn Probleme mit Vorgesetzten oder Kollegen auftreten, sollten diese nicht emotional, sondern sachlich und klar formuliert werden. Gerade bei einem Neustart sollten Unstimmigkeiten nicht zu sehr auf die lange Bank geschoben werden. Die Stimmung wird dadurch nicht besser. Am besten ist es, sich vorher gedanklich auf das Gespräch vorzubereiten. Emotionale Entgleisungen können so vermieden werden.

Persönlichkeit einbringen

Nach einer gewissen Einarbeitungszeit und nach Sondierung der Situation am neuen Arbeitsplatz sollte man die Stelle durchaus mit eigener Persönlichkeit füllen. Schließlich hat man ja einen Menschen mit eigenen Gedanken und Gefühlen, Meinungen und vor allem einer etablierten Arbeitsweise eingestellt. Natürlich sind Anpassungsfähigkeit und Flexibilität ein absolutes Muss, aber die persönliche Note einer neuen Arbeitskraft kann eine echte Bereicherung für alle sein.

Fotocredit: (c) iStock.com/johnkellerman


Wir sind für Sie da! ×
Herzlich willkommen bei Instahelp. Haben Sie ein persönliches Anliegen oder Fragen zu Instahelp? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Unser Welcome Assistant steht rund um die Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!