Besser leben - Nicole Inez Fuchs

5 Wege, wie Sie eine Beziehung lebendig halten

In der Anfangszeit einer Verbindung fällt es fast allen von uns leicht, sich um sein Gegenüber zu bemühen. Egal, ob Freundschaft, Bekanntschaft oder Partnerschaft, wir überhäufen den anderen meist mit Aufmerksamkeit und Nettigkeiten. Doch nach den Jahren verblasst dies immer mehr und man fühlt sich im sicheren Hafen. Das ist jedoch genau die Phase, in der es umso wichtiger ist, eine Beziehung lebendig zu halten. Wie das funktioniert, erfahren Sie in diesem Artikel.

Beziehung lebendig halten: So klappt es

Wenn Sie aktiv zuhören und Sie sich wirklich für das Leben Ihres Gegenübers interessieren, merkt dieses das auch. Das kennen Sie bestimmt auch von sich selbst: Umso verstandener Sie sich fühlen, desto mehr öffnen Sie sich. Das bedeutet gleichzeitig auch, dass Sie sich zeigen können, wie Sie wirklich sind. Eine Beziehung, die aus zwei lebendigen Individuen besteht, ist auch dynamisch. Die beste Art, um eine Beziehung lebendig halten zu können, ist also, es selbst im Geiste und im Handeln zu sein.

Offenheit zeigen

Sind Sie schon einmal mit voller Begeisterung an eine andere Person herangetreten und diese war absolut nicht offen dafür? Bestimmt kennen Sie solche Situationen, als Sie freudestrahlend für etwas brannten und der andere konnte dem nichts abgewinnen. Eine wichtige Voraussetzung, um eine Beziehung lebendig halten zu können, ist es, offen zu sein. Egal, ob es um die Ideen seines Partners geht, oder darum, sich von positiven Vibes anstecken zu lassen. Offenheit belebt eine langjährige Verbindung, wie Wasser eine Blume.

Gemeinsame Zeit

Es ist nach Jahren nicht nur wichtig, dass man Zeit miteinander verbringt, sondern auch, wie man dies tut. Sitzt man nur noch gemeinsam vor dem Fernseher? Oder ist das gemeinsame Hobby passiv und langweilig? Die Zauberformel lautet: Jeder sollte Zeit mit Freunden oder allein verbringen und die Zeit, die man gemeinsam verbringt, sollte Qualität haben. Planen Sie also pro Woche genügend Zeit für die Beziehungen ein, die Ihnen wichtig sind. Bestimmt fallen Ihnen auch Aktivitäten ein, die die Beziehung lebendig halten, anstatt sie einzuschläfern.

Beziehung lebendig halten und Neues probieren

Neues probieren ist aufregend: Für Sie, für andere und für eine Verbindung. Jeder kennt das: Auf alten Wegen erreicht man keine neuen Ziele und vor allem erlangt man dadurch keine neue Energie. Wenn Sie jedoch von Zeit zu Zeit neue Dinge wagen, bringt das etwas Aufregendes in Ihre Partnerschaft, oder Freundschaft. Überlegen Sie gemeinsam mit Ihrem Freund, was Sie beide noch nicht gemacht haben, aber gerne erleben möchten. Dann sollte es auch bald an die Umsetzung gehen, damit der Plan nicht vergessen, oder verworfen wird.

Überraschungen und Spontanität

Ihr Partner hat eine spontane Idee? Doch bisher konnten Sie dem nicht sonderlich viel abgewinnen? Dann versuchen Sie doch, sich darüber zu freuen und der Spontanität nachzugehen. Außerdem gibt es kaum einen Menschen, der sich nicht über schöne Überraschungen freut. Überlegen Sie also, wie Sie Ihren Freund was Gutes tun und ihn überraschen könnten.

Sie merken schon, es gibt einige Wege, wie Sie Ihre Verbindungen lebendig halten können. Wichtig ist, dass Sie wenig nachdenken und reden, sondern auch wirklich handeln. Denn durch leere Worte und wenig Handlung, ist schon so manch eine Partnerschaft eingeschlafen. Leisten Sie also Ihren Beitrag dazu, dass Ihre Beziehung lebendig bleibt: Für sich und Ihren Partner.

Fotocredits: iStock.com/Constantinis


Wir sind für Sie da! ×
Herzlich willkommen bei Instahelp. Haben Sie ein persönliches Anliegen oder Fragen zu Instahelp?
Unser Welcome Assistant steht rund um die Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!