Besser leben - Nicole Inez Fuchs

Wie Sie die Frühlingsgefühle gezielt nutzen können

Im Frühling erwartet uns wie jedes Jahr ein Cocktail an Glückshormonen. Wenn Serotonin, Dopamin und Noradrenalin wieder die Vorherrschaft in unserem Körper gewinnen, können wir das gezielt nutzen. Wir zeigen, wie Sie die Frühlingsgefühle nutzen können.

Mit unseren Tipps die Frühlingsgefühle nutzen:

Sich auf Partnersuche machen

Keine Jahreszeit bietet sich besser an, um sich auf Partnersuche zu machen. Wenn die Tage länger und die Sonnenstrahlen mehr werden, sind die Leute wieder aktiver. Durch die Frühlingsgefühle sind wir wieder motivierter, fröhlicher und beschwingter. Die Cafés und Gastgärten füllen sich und flirtende Blicke werden ausgetauscht. Eine gute Gelegenheit, um neue Menschen kennenzulernen. Wer schüchtern ist, kann sich auch auf einer Singlebörse anmelden. Denn auch dort stehen die Chancen im Frühling gut, einen passenden Partner zu finden, oder ein aufregendes Date zu erleben.

Die Komfortzone verlassen

Die Frühlingsgefühle nutzen und neue Dinge wagen? Mit dem Hoch durch die Glückshormone hat man neuen Elan dazu. Also eine perfekte Gelegenheit, um all das zu tun, was man schon lange machen wollte. Lassen Sie sich inspirieren:

  • Sie sind schüchtern, wollten aber schon immer einmal jemanden ansprechen?
  • Sie planen schon lange, eine neue Sportart auszuprobieren?
  • Sie wollten schon immer Mal alleine reisen?
  • Sie träumen davon, ein Buch zu schreiben?

Unser Tipp: Frühlingsgefühle nutzen und einfach tun! Was soll schiefgehen?

Sachen ausmisten

Wir alle kennen das: Über die Jahre sammeln sich viele Sachen an, die man schon lange nicht mehr benutzt hat. Egal ob Kleidung, Deko oder Gebrauchsgegenstände. Der neue Schwung kann dazu genutzt werden, um sich von Altem zu trennen. Das ordnet sowohl den Geist, als auch die Wohnung und schafft Platz für Neues.

Wohnung umdekorieren

Nachdem Sie sich von Altem getrennt haben, ist Platz für neue Dinge da. Schaffen Sie sich selbst Ihre persönliche Wohlfühloase. Farben haben einen wichtigen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Auch die Farbe und Anordnung der Möbel, kann sich auf unser Befinden auswirken. Lassen Sie sich im Internet, oder bei Freunden inspirieren. Oder gehen Sie in ein Möbelhaus. Denn auch dort findet man die ein oder andere Inspiration, die man in den eigenen vier Wänden umsetzen kann.

Unerledigtes erledigen

Was schieben Sie schon seit langem vor sich her, weil Ihnen die Energie dazu gefehlt hat? Schreiben Sie sich eine Liste aller Dinge, die schon lange auf der To Do-Liste stehen. Wenn man etwas visualisiert, fällt es leichter, es auch umzusetzen. Außerdem macht es ein gutes Gefühl, Punkte auf einer Liste mit “erledigt” abzuhaken.

Sehen Sie den Frühling als einen Neubeginn, als eine tolle Möglichkeit, durchzustarten. Der Mix aus Dopamin, Noradrenalin und Seratonin versorgt uns mit neuer Energie. Die sollte man nutzen, denn der nächste Winter kommt bestimmt!

Fotocredits: iStock.com/evgenyatamaneko


Wir sind für Sie da! ×
Herzlich willkommen bei Instahelp. Haben Sie ein persönliches Anliegen oder Fragen zu Instahelp?
Unser Welcome Assistant steht rund um die Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!