Toto Wolff, Florian Gschwandtner und die ProSiebenSat.1 Gruppe investieren Millionenbetrag in die psychologische Beratungsplattform Instahelp // Pressemitteilung

19. Feber 2019

  • Instahelp, die Online-Plattform für psychologische Beratung, sichert sich ein Media-Investment in der PULS 4 Startup-Show „2 Minuten 2 Millionen“ für den gesamten DACH-Raum
  • Investoren Toto Wolff, Florian Gschwandtner, Up to Eleven und der börsennotierte Medienkonzern machen ihr erstes gemeinsames Investment
  • Das Gesamtinvestment inklusive Mediavolumen beträgt 3 Millionen Euro
  • Ziel von Instahelp: die qualitätsführende digitale Plattform für mentale Gesundheit in Europa zu sein

Graz, 20. Februar 2019 – Instahelp, die Plattform für psychologische Online-Beratung, legt beim PULS 4-Erfolgsformat „2 Minuten 2 Millionen“ einen überzeugenden Auftritt hin und sichert sich in der Sendung ein Media-Investment durch die Beteiligungsarme der ProSiebenSat.1 Gruppe (SevenVentures Austria , SevenVentures Schweiz, ProSiebenSat.1 Accelerator). Nicht nur das: Nach Aufzeichnung und Ausstrahlung der Sendung konnten weitere Investoren an Bord geholt werden. Das eHealth-Startup unter der Führung von CEO Bernadette Frech sichert sich somit, inklusive Mediavolumen des ProSiebenSat.1 Accelerator und SevenVentures, ein Gesamtinvestment von 3 Millionen Euro. Beteiligt an der Investmentrunde von Instahelp sind neben Up to Eleven auch 8eyes rund um Florian Gschwandtner und eine Investmentgesellschaft von Toto Wolff und René Berger.

“Bereits die Investment-Zusage in der TV-Show ‚2 Minuten 2 Millionen‘ begeisterte uns. Dass in späteren Verhandlungen Florian Gschwandtner und Toto Wolff in Instahelp investiert haben und sich somit für die mentale Gesundheit stark machen, ist einfach großartig.”, sagt CEO Bernadette Frech zum Investment-Deal. Mit der Millionen-Finanzierung will sich das junge Team rund um Instahelp auf seine Mission, die größte digitale Plattform für mentale Gesundheit in Europa zu werden, fokussieren. “Sich nicht nur physisch, sondern auch mental ‚fit‘ zu halten wird in Zukunft noch viel stärker thematisiert werden. Und genau an dieser Stelle setzen wir an”.

Das Ziel der psychologischen Online-Plattform ist es, die mentale Gesundheit durch den einfachen und unkomplizierten Zugang zu professioneller Hilfe zu fördern. Auf der Plattform bieten Klinische und Gesundheitspsychologen psychologische Beratung an. Die Beratungs-Sessions sind anonym, orts- und zeitunabhängig nutzbar. Das Millionen-Investment unterstützt die ambitionierte Wachstumsstrategie des HealthTech-Startups: weitere Internationalisierung und Skalierung in den bestehenden Märkten sowie die konsequente Produktweiterentwicklung zur digitalen Plattform für mentale Gesundheit.

Für Florian Gschwandtner und Toto Wolff steht die psychische Gesundheitsvorsorge noch am Anfang und birgt enormes Potenzial. Deshalb sind sie von der Zukunftsvision von Instahelp begeistert: “Bereits nach wenigen Sekunden war mir klar, ich möchte hier mit an Bord sein. Mit Runtastic habe ich sehr viel Erfahrung im Bereich Gesundheit und Fitness gesammelt und erkannt, dass mentale Gesundheit wohl der nächste große Bereich werden wird. Bernadette und ihr Team rund um Up to Eleven haben dies bereits erkannt und ich freue mich, dass wir hier die Chance haben, die Welt mental stark zu machen und Millionen von Menschen helfen zu können.”, sagt Florian Gschwandtner zum Einstieg bei Instahelp.

“Psychische Stärke und Gesundheit sind Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches und glückliches Leben. Ich habe nie verstanden, warum viele Menschen gerade bei diesem Thema vor professioneller Hilfe zurückschrecken. Instahelp vereinfacht den Zugang zum Profi hier entscheidend und hat obendrein das Potential, zu einer globalen eHealth-Plattform zu werden.”, erklärt Toto Wolff seine Beweggründe.

Daniel Zech, stellvertretend für den ProSieben Sat.1 Accelerator, SevenVentures Austria und Schweiz ergänzt, dass es “durch den Mediadeal ermöglicht wird, TV-Werbung auf allen unseren TV-Sendern in Deutschland, Österreich und der Schweiz auszustrahlen. Wir sind überzeugt davon, mit unserem Investment über den gesamten DACH-Raum Instahelp im B2C-Geschäft beim Wachstum zu unterstützen.”

Über Instahelp
Instahelp startete 2015 in Österreich, ist mittlerweile in fünf europäischen Ländern (Österreich, Deutschland, Schweiz, Frankreich und UK) tätig und ergänzt das bestehende Angebot in Praxen und Gesundheitseinrichtungen. Seit dem Start wurden mehr als 20.000 Privatpersonen über die Plattform beraten. Zudem steht die Online-Plattform 22.000 Mitarbeitern im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung in zahlreichen Unternehmen kostenlos und anonym zur Verfügung. Dazu zählen unter anderem Unternehmen wie trivago, Lidl oder Renault. Seit kurzem bieten auch zwei Versicherungsunternehmen ihren Kunden bzw. deren Angehörigen die Möglichkeit, psychologische Beratung über Instahelp zu nutzen. Zur Sicherung der Beratungsqualität verfügt Instahelp über einen wissenschaftlichen Beirat, der die Entwicklung der Plattform begleitet. Zudem arbeitet Instahelp eng mit der psychologischen Fakultät der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien (SFU) zusammen. Weitere Informationen: https://instahelp.me/at

Insta Communications GmbH, das Up To Eleven-Startup hinter Instahelp
Instahelp – eine Marke der Insta Communications GmbH – ist ein Unternehmen der Up to Eleven Digital Solutions GmbH, dem Grazer Company Builder, an dem neben den Brüdern Martin und Jürgen Pansy auch Toto Wolff und René Berger beteiligt sind. Seit Herbst 2015 ist die Insta Communications GmbH neben dem äußerst erfolgreichen elektronischen Türschloss Nuki und dem KI-unterstützten Logodesigner LOGOSHUFFLE Teil des Company Builders Up to Eleven. In der Grazer Startup-Schmiede für digitale Technologieprodukte, die aus sms.at hervorging, wird Instahelp beim Aufbau und Wachstum des Unternehmens mit maßgeschneiderten Ressourcen aus den Bereichen HR, PR, Online Marketing, Produktentwicklung und -design und wertvollem Digital-Know-How unterstützt.

Hochkarätig besetzter Beirat sichert fachliche Qualität von Instahelp ab
Die Qualitätssicherung von Instahelp liegt in den Händen eines Beirats, bestehend aus Univ.-Prof. Dr. Ernst Berger (Psychotherapeut, Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, Kinderneuropsychiater), Kurt Langbein (Wissenschaftsjournalist und Publizist) und Univ.-Prof. Dr. Kenneth Thau (Universitätsprofessor für Psychiatrie an der Medizinischen Universität Wien, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Psychotherapeut).

Sigmund Freud Privatuniversität als wissenschaftlicher Partner von Instahelp
Mit der Sigmund Freud PrivatUniversität (SFU) in Wien wurde ein starker Partner für die wissenschaftliche Begleitung der Plattform gefunden. Die Fakultät für Psychologie der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien zeichnet sich im Bereich der klinischen Psychologie durch eine besonders enge Verflechtung von wissenschaftlicher Psychologie und evidenzbasierter Praxis aus. Gerade im Bereich der Online-Beratung stellt die universitäre Kernkompetenz der SFU ein echtes Alleinstellungsmerkmal dar.

Wir sind für Sie da! ×
Herzlich willkommen bei Instahelp. Haben Sie ein persönliches Anliegen oder Fragen zu Instahelp?
Unser Welcome Assistant steht rund um die Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!