Online-Psychologen

Online-Beratung ohne Wartezeit! Hier finden Sie Online-Psychologen, mit denen Sie über Instahelp sofort anonym chatten oder sprechen können.

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl eines Psychologen?

Chat sofort starten
Empfohlene Psychologen - Seite 1

Msc Psychologin Ma. Eugenia Bernet

Psychologische Psychotherapeutin

  • Gewalt und Aggression
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Körperliche Erkrankungen und Schmerzen
  • Suchtverhalten
  • Familie
  • Trauma
  • Tod und Trauer
  • Arbeitsplatz
  • Alter
  • Depression
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Stress
  • Ängste und Phobien
  • Zwänge
  • Essstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Lebenskrisen

Mag. Diana Daphne Bischoff

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Gewalt und Aggression
  • Depression
  • Familie
  • Trauma
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Ängste und Phobien
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Tod und Trauer
  • Zwänge
  • Alter
  • Stress
  • Lebenskrisen
  • Suchtverhalten
  • Arbeitsplatz

Mag. Barbara De Sousa Teixeira

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Ängste und Phobien
  • Schule und Lernen
  • Stress
  • Familie
  • Essstörungen
  • Lebenskrisen
  • Depression

Mag. Isabelle Diwoky

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Arbeitsplatz
  • Ängste und Phobien
  • Zwänge
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Stress
  • Familie
  • Lebenskrisen
  • Tod und Trauer
  • Körperliche Erkrankungen und Schmerzen
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Suchtverhalten
  • Depression

Mag. Birgit Dorninger-Bergner

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Ängste und Phobien
  • Essstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Zwänge
  • Familie
  • Trauma
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Lebenskrisen
  • Depression
  • Stress
  • Tod und Trauer

Mag. Raphael Duque

Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe

  • Suchtverhalten
  • Essstörungen
  • Familie
  • Tod und Trauer
  • Stress
  • Schule und Lernen
  • Lebenskrisen
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Ängste und Phobien
  • Leistung und Sport
  • Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Depression
  • Arbeitsplatz
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Körperliche Erkrankungen und Schmerzen
  • Alter

Dipl.-Psych. Isabella Dyba

Diplom-Psychologin

  • Schule und Lernen
  • Lebenskrisen
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Depression
  • Zwänge
  • Tod und Trauer
  • Stress
  • Ängste und Phobien
  • Leistung und Sport
  • Arbeitsplatz
  • Familie
  • Trauma
  • Essstörungen
  • Suchtverhalten

Mag.a Simone Ehrlinger

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Lebenskrisen
  • Stress
  • Familie
  • Essstörungen
  • Zwänge
  • Schule und Lernen
  • Leistung und Sport
  • Körperliche Erkrankungen und Schmerzen
  • Tod und Trauer
  • Ängste und Phobien
  • Arbeitsplatz
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Alter
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen

Dr. Regina Farias

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Suchtverhalten
  • Arbeitsplatz
  • Familie
  • Essstörungen
  • Lebenskrisen
  • Stress
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Ängste und Phobien
  • Zwänge
  • Tod und Trauer
  • Leistung und Sport
  • Trauma

Dr. Andreas Fida-Taumer

Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe

  • Arbeitsplatz
  • Lebenskrisen
  • Schule und Lernen
  • Stress
  • Ängste und Phobien
  • Depression
  • Familie
  • Leistung und Sport
  • Gewalt und Aggression
  • Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen

Dipl.-Psych. Anke Fleischer

Psychologische Psychotherapeutin

  • Depression
  • Familie
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Lebenskrisen
  • Schule und Lernen
  • Suchtverhalten
  • Stress
  • Körperliche Erkrankungen und Schmerzen
  • Essstörungen
  • Zwänge
  • Gewalt und Aggression
  • Ängste und Phobien
  • Alter
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Tod und Trauer
  • Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Trauma

Melanie Gramer

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Lebenskrisen
  • Zwänge
  • Stress
  • Depression
  • Alter
  • Essstörungen
  • Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Körperliche Erkrankungen und Schmerzen
  • Ängste und Phobien
  • Tod und Trauer
  • Arbeitsplatz
  • Familie
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Suchtverhalten
  • Persönlichkeitsstörungen

Mag. Nina Harbich-Krejcik

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Arbeitsplatz
  • Familie
  • Ängste und Phobien
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Stress
  • Lebenskrisen
  • Depression
  • Schule und Lernen

Dipl. Psych. Ariane Jankowski

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Depression
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Stress
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Lebenskrisen
  • Tod und Trauer
  • Essstörungen
  • Familie
  • Ängste und Phobien

M.Sc. Johannes Lanzinger

Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe

  • Stress
  • Lebenskrisen
  • Arbeitsplatz
  • Depression
  • Tod und Trauer
  • Zwänge
  • Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Ängste und Phobien
  • Familie

Dipl.Psych. Andrea Lauber

Psychologische Psychotherapeutin

  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Depression
  • Lebenskrisen
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Familie

Mag. Christiane Maier-Plos

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Zwänge
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Körperliche Erkrankungen und Schmerzen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Arbeitsplatz
  • Ängste und Phobien
  • Stress
  • Lebenskrisen
  • Schule und Lernen
  • Tod und Trauer
  • Depression

Dipl.-Psych. Susann Müller

Psychologische Psychotherapeutin

  • Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Zwänge
  • Arbeitsplatz
  • Suchtverhalten
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Trauma
  • Schule und Lernen
  • Familie
  • Depression
  • Tod und Trauer
  • Stress
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Ängste und Phobien
  • Lebenskrisen

Mag. Elisabeth Poisinger

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Leistung und Sport
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Ängste und Phobien
  • Stress
  • Arbeitsplatz
  • Alter
  • Familie
  • Lebenskrisen

MMag. Janina Pollak

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Arbeitsplatz
  • Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Schule und Lernen
  • Tod und Trauer
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Stress
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Ängste und Phobien
  • Lebenskrisen
  • Familie
  • Zwänge
  • Depression
  • Suchtverhalten

MMag. Martina Schelling

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Ängste und Phobien
  • Körperliche Erkrankungen und Schmerzen
  • Leistung und Sport
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Lebenskrisen
  • Stress
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Depression
  • Tod und Trauer

Mag. Laura Stoiber

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Arbeitsplatz
  • Stress
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Ängste und Phobien
  • Lebenskrisen
  • Familie
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Depression
  • Leistung und Sport

Mag. MSc Christine Stöger-Knes

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Stress
  • Körperliche Erkrankungen und Schmerzen
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Tod und Trauer
  • Trauma
  • Lebenskrisen
  • Depression
  • Ängste und Phobien
  • Familie
  • Arbeitsplatz
  • Psychosomatische Erkrankungen

Mag. Dr. Annette Wallisch-Tomasch

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Tod und Trauer
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Arbeitsplatz
  • Depression
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Suchtverhalten
  • Zwänge
  • Essstörungen
  • Schule und Lernen
  • Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Ängste und Phobien
  • Familie
  • Gewalt und Aggression
  • Stress
  • Lebenskrisen

Mag. Nadja Weltzien

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

  • Partnerschaft und Sexualität
  • Familie
  • Depression
  • Arbeitsplatz
  • Suchtverhalten
  • Zwänge
  • Stress
  • Ängste und Phobien
Empfohlene Psychologen - Seite 1

Wie funktioniert die Online-Beratung bei Instahelp?

Die Online-Beratung bei Instahelp passt sich an Ihre Bedürfnisse an. Wir bieten hierfür drei Möglichkeiten:

  • Textchat ohne Termin
    Schreiben Sie mit Ihrem Psychologen wann und wo Sie wollen – wie mit Freunden auf WhatsApp oder Facebook. Sie selbst entscheiden, wann Sie Nachrichten Ihres psychologischen Beraters lesen und wann Sie darauf antworten. Dies ist die flexibelste Form der Online-Beratung, da Sie an keinerlei Zeiten gebunden sind.
  • Textchat mit Terminvereinbarung
    Chatten Sie mit Ihrem Psychologen zu einem fixierten Zeitpunkt. Sobald Sie beide online sind, können Sie miteinander über Ihr Anliegen schreiben. Diese Form der Beratung bietet Ihnen schnellstmögliche Antworten und Hilfestellungen zu Ihrem Anliegen.
  • Audio- und Videotelefonie
    Telefonieren Sie völlig anonym mit Ihrem Psychologen über die Instahelp App. Ihre Telefonnummer wird dafür nicht benötigt, die Verbindung wird über Ihren Instahelp Account hergestellt (eine stabile Internetverbindung ist notwendig). Wenn Sie möchten, können Sie oder auch Ihr Berater das Bild für die Videotelefonie aktivieren. Somit kommt die Online-Beratung einer Beratung vor Ort schon sehr nahe.

Warum bieten manche Online-Psychologen kein Instahelp Beratungsmodell an?

Manche Profile sind mit einem Instahelp-Symbol markiert. Diese Psychologen bieten über Instahelp ein standardisiertes Beratungs- und Preismodell an und haben eine spezielle Ausbildung zur Online-Beratung absolviert. Wir bestätigen die Beratungsqualität und Erfahrung dieser Psychologen und garantieren eine Erstantwort innerhalb von 24 Stunden.

Psychologen ohne Kennzeichnung sind unabhängige Klinische und Gesundheitspsychologen, welche über Instahelp nach Ihren eigenen Modellen online beraten. Den Umfang sowie den Preis für die Beratung vereinbaren Sie individuell mit dem ausgewählten Berater.


Wie kann ich eine Online-Beratung bei Instahelp starten?

Sie haben hierfür zwei Möglichkeiten:

  • Instahelp Online-Psychologen
    Lassen Sie sich auf Basis eines kostenlosen Erstgesprächs einen Online-Psychologen empfehlen. Das Erstgespräch startet nach einer kurzen anonymen Registrierung und verbindet Sie mit einem Instahelp Coach. Dieser hilft Ihnen, auf Basis Ihres Anliegens, einen passenden Online-Psychologen auszuwählen. Er steht Ihnen auch für weitere Fragen zur Verfügung. Erstgespräch starten
  • Online-Psychologen
    Wählen Sie zunächst Ihren gewünschten Online-Psychologen aus. Nach der erfolgreichen Registrierung werden Sie mit dem ausgewählten Psychologen verbunden. Sobald sich dieser bei Ihnen gemeldet hat, senden wir Ihnen eine Benachrichtigung an die angegebene E-Mail-Adresse zu.

Wie viel kostet die Online-Beratung bei Instahelp?

  • Instahelp Online-Psychologen
    Instahelp bietet drei unterschiedliche Beratungsmodelle zwischen € 29 und € 69 an, welche sich in der angebotenen Beratungsleistung unterscheiden. Sie selbst entscheiden, wie oft Sie mit Ihrem Psychologen chatten möchten. Auf Wunsch können Sie auch wöchentlich ein anonymes Telefonat mit Ihrem Berater (20 bis 60 Minuten) führen. Detaillierte Informationen finden Sie hier
  • Online-Psychologen
    Online-Psychologen legen Ihre Preise selbst fest. Um diese zu erfahren, sehen Sie bitte im Profil des Psychologen nach oder senden Sie ihm eine unverbindliche Anfrage.

Bietet Instahelp auch Online-Therapie an?

Bei Instahelp erhalten Sie klinisch-psychologische Beratung, welche u.a. folgende Bereiche beinhaltet: Problemanalyse, Erarbeitung von Ansätzen zur Problembewältigung, Förderung und Aufrechterhaltung der Gesundheit, Vermeidung des Wiederauftretens psychischer Störungen (Rückfallprophylaxe, Rehabilitation), Stärkung der Eigeninitiative und Hilfe zur Selbsthilfe.

Instahelp ist ein Zusatzangebot zur klassischen Beratung und Therapie in einer Praxis. Eine Erstellung einer Diagnose mit darauffolgender Therapie wird aufgrund rechtlicher Rahmenbedingungen nicht angeboten.