Gesund im Job - Pascal Bandra

5 Tipps gegen Langeweile im Büro

Nirgendwo ist es so langweilig wie im Büro? Dann läuft etwas schief und Sie sollten gegensteuern. Mit diesen einfachen Tipps gegen Langeweile im Büro sorgen Sie für Besserung oder schaffen Sie zumindest Abwechslung im Joballtag und beugen dem gefürchteten Boreout vor.

Langeweile im Job: was tun?

Wenn Ihnen schon vor der Arbeit die Motivation fehlt und Sie währenddessen die Stunden zählen, bis Sie endlich wieder nach Hause gehen können, läuft womöglich etwas schief. Natürlich ist nicht jeder Job eine Erfüllung und manche monotonen Tätigkeiten werden auch durch fröhliche Gedanken nicht spannender. Aber wenn die Langeweile im Büro sehr stark ausgeprägt ist, sollten Sie das genau beobachten. Denn chronische Unterforderung kann auf Dauer sogar krank machen und zum Boreout führen. Der Boreout ist quasi das Gegenstück zum Burnout, die Symptome aber ähneln sich.

Doch soweit muss es nicht kommen, wenn Sie frühzeitig gegensteuern. Denn gegen Langeweile im Büro können Sie etwas tun:

1. Woran liegt die Langeweile im Büro?

Um wirksam etwas gegen den langweiligen Büroalltag tun zu können, sollten Sie in einem ersten Schritt genau identifizieren, woran die Langeweile im Büro liegt. Ist einfach nichts zu tun? Konzentriert sich die Arbeit nur auf bestimmte Phasen im Monat oder Jahr? Sind die Tätigkeiten so stumpf und monoton, dass Sie einfach total unterfordert sind? Ist ihre Arbeit gefühlt total sinnlos? Oder trauen Sie sich womöglich zu wenig zu und kommen daher gar nicht richtig ins Handeln? Wenn Sie diese Frage genau beantworten können, sind Sie der Antwort bereits sehr nahe.

2. Verschaffen Sie sich eine Übersicht!

Um Dinge verändern zu können, sollten Sie zudem wissen, was genau Sie wann tun und was nicht. Erstellen Sie sich vor Beginn der Arbeit eine To-do-Liste und ziehen Sie nach der Arbeit eine Bilanz des Tages: Was haben Sie wirklich getan? Wie viel Zeit haben die Aufgaben beansprucht? Was hat Ihre Arbeit erleichtert und was erschwert? Was waren die Höhepunkte und was die Tiefpunkte des Tages? War die Langeweile im Büro ein begleitendes Gefühl oder trat sie nur bei bestimmten Tätigkeiten auf?

3. Nutzen Sie die freie Zeit!

Wenn die Langeweile daher rührt, dass Sie wenig zu tun haben, bedeutet das im Umkehrschluss auch: Sie haben viel Zeit! Überlegen Sie mal, ob und wie Sie diese Zeit gewinnbringend nutzen können. Denn Zeit kann Kreativität freisetzen. Überlegen Sie sich beispielsweise, wie bestimmte Abläufe besser gestaltet werden können, wo neue Herausforderungen warten oder wie Sie Ihr Handlungsfeld auf der Arbeit ausdehnen können, um der Langeweile im Büro zu entkommen. Dabei lohnt es sich, das Gespräch mit den Vorgesetzten zu suchen, die Verbesserungsvorschläge häufig zu schätzen wissen.

4. Tauschen Sie sich mit Ihren Kollegen aus

Was machen eigentlich Ihre Kolleginnen und Kollegen? Ergeht es denen wie Ihnen oder scheinen sie in ihrer Arbeit aufzugehen? In beiden Fällen sollten sie den Kontakt mit ihrem Team aufrecht erhalten, denn eine aus der Langeweile im Büro geborene Zurückhaltung kann schnell in die Isolation führen, die wiederum die Langeweile und Unzufriedenheit verstärkt. Ein Teufelskreis. Tauschen Sie sich aus, vielleicht bekommen Sie neue Anregungen oder überbrücken wenigstens öde Phasen. Wenn Sie keine direkten Kollegen haben, können Sie sich welche suchen – das Internet macht dies so einfach wie nie. Tauschen Sie sich mit anderen aus, die in einer ähnlichen Situation stecken.

5. Zeit für eine neue Herausforderung

Wenn Sie überhaupt keine Perspektive mehr in Ihrem Job sehen, sollten Sie über einen Wechsel des Arbeitsplatzes nachdenken. Dabei sollten Sie sich ernsthaft die Frage stellen, ob realistische Veränderungen in ihrem beruflichen Alltag die Gründe für Ihre Langeweile im Büro beseitigen können. Machen Sie ein Gedankenspiel: Was versprechen Sie sich von Veränderungen? Sind Ihre Annahmen realistisch? Überstürzen Sie nichts, sondern nehmen Sie sich Zeit, die Situation zu analysieren. Wenn Sie aber zu dem Schluss kommen, dass die Langeweile im Büro untrennbar mit diesem einen Job verbunden ist und keinen internen Ausweg sehen, sollten Sie handeln. Wenn Sie noch nicht ganz entschieden sind, können Sie auch einen längeren Urlaub oder eine berufliche Auszeit nehmen (die viele Arbeitgeber mittlerweile einräumen), um ganz in Ruhe über weitere Schritte nachzudenken. So oder so empfiehlt sich, bei solchen Schritten professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.

Langeweile im Büro ist ein unangenehmer Zustand, der aber behoben werden kann. Dafür bedarf es manchmal „nur“ ein wenig Initiative, manchmal aber auch viel Mut. Was tun Sie gegen Langeweile im Job? Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungen und Anregungen.

Fotoquelle: (c) iStockphoto.com/Rostislav_Sedlacek


Online-Beratung durch Psychologen


 Isabella  Dyba

Dipl.-Psych. Isabella Dyba

Diplom-Psychologin

Schreiben Sie sich Ihre Sorgen von der Seele.
Ich unterstütze Sie auf Ihrem Weg und freue mich auf Ihre Nachricht.

Schreiben Sie mir
Weitere Online-Psychologen anzeigen


Die Artikel im Instahelp Online-Magazin leben von persönlichen Geschichten und Erfahrungen. Wir möchten unseren Autoren die Freiheit geben, Ihre eigenen Gedanken zu äußern. Die Artikel bringen somit die persönliche Meinung der Autoren zum Ausdruck und spiegeln nicht unbedingt die Meinung von Instahelp wider.

Ähnliche Artikel

Richtige Ernährung für mehr Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden im Büroalltag

Richtige Ernährung für mehr Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden im Büroalltag

Es steht außer Zweifel, dass körperliches sowie psychisches Wohlbefinden als auch vollwertige Ern

mehr erfahren
Gehaltsverhandlung beim Bewerbungsgespräch

5 Tipps für eine erfolgreiche Gehaltsverhandlung beim Bewerbungsgespräch

Gehaltsverhandlungen gehören zu den kniffeligsten Aufgaben während eines Bewerbungsgesprächs. Mei

mehr erfahren
Zeitmanagement Tipps

Keine Lust mehr auf Stress? 10 Tipps für ein effektiveres Zeitmanagement

Die Arbeit wächst einem manchmal schneller über den Kopf als man Zeitmanagement b

mehr erfahren

Wir sind für Sie da! ×
Herzlich willkommen bei Instahelp. Haben Sie ein persönliches Anliegen oder Fragen zu Instahelp? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und antworten Ihnen innerhalb von zwei Minuten.